Konditionen

Psychotherapie

  • Eine 90-Minuten-Sitzung kostet 120,- Euro (90,- Euro ermäßigt).
  • Nach Absprache sind auch 60-Minuten-Sitzungen zu 90,- Euro möglich (70,- Euro ermäßigt).
  • Heilbehandlungen sind gemäß §4 Nr. 14a USt.-Gesetz von der Umsatzsteuer befreit.
  • Das Erstgespräch ist kostenlos und dient dem wechselseitigen Kennenlernen.
  • Die Sitzungen finden in den Räumen meiner Bremer Praxis oder auf Wunsch online via Zoom statt. 

Coaching & Beratung

  • Eine 90-Minuten-Sitzung kostet 120,- Euro (90,- Euro ermäßigt) zzgl. 19% MwSt.
  • Kostenloses Erstgespräch.
  • Tagessatz Unternehmensberatung, Teamentwicklung, Supervision 800,- Euro zzgl. 19% MwSt.
  • Je nach Intervention und Gruppengröße in der eigenen Praxis, bei Ihnen vor Ort oder in externen Räumen. Einzelsitzungen sind auch online via Zoom möglich.


Absagen bis spätestens 48 Stunden vor dem Termin sind kostenfrei und jederzeit möglich. Bei kurzfristigeren Terminabsagen versuche ich, den Termin an Klienten auf der Warteliste zu vergeben – in der Regel ist dies bis 24 Stunden vorher möglich. Sollte die Absage später als 24 Stunden vor Terminbeginn erfolgen oder eine kurzfristige Neubelegung nicht gelingen, muss ich den abgesagten Termin leider berechnen.

Abrechnung über die Krankenkasse

Ich arbeite nur mit Privatzahlern und rechne nicht mit den gesetzlichen Krankenkassen ab. Wenn Sie privat versichert sind, können Sie meine Psychotherapie-Rechnungen in aller Regel bei Ihrer Krankenkasse einreichen und sich (je nach Kasse und Tarif – teilweise oder ganz) erstatten lassen.

Viele Krankenkassen übernehmen zudem Leistungen "nicht zugelassener Leistungserbringer" (z.B. Klinische Diplom-Psychologen mit nicht anerkannten therapeutischen Zusatzausbildungen sowie Heilpraktiker für Psychotherapie). Dabei handelt es sich um freiwillige Leistungen der Krankenkassen außerhalb ihren gesetzlichen Leistungsverpflichtungen. Die Bedingungen für die Kostenübernahme variieren dabei von Krankenkasse zu Krankenkasse. Unter folgendem Link finden Sie eine Übersicht der Versicherer, die laut eigenen Angaben eine Kostenübernahme auch für Therapeuten ohne Krankenkassen-Zulassung anbieten: https://www.krankenkassen.de/gesetzliche-krankenkassen/leistungen-gesetzliche-krankenkassen/gesetzliche-krankenkassen-besondere-leistungen/nicht-zugelassen.

Voraussetzung für eine Kostenübernahme ist in der Regel eine vom Hausarzt ausgestellte Überweisung an einen Psychotherapeuten (oder auch eine psychotherapeutische Dringlichkeits-/ Notwendigkeitsbescheinigung) sowie der Nachweis, dass bei Therapeuten mit Kassenzulassung eine längere Wartezeit besteht. Gerne unterstütze ich Sie bei der entsprechenden Antragstellung. 


Sie suchen einen psychologischen Psychotherapeuten mit Kassenzulassung?

Psychotherapeuten, die generell eine Abrechnung über die gesetzliche Krankenkasse erlauben, finden Sie für Bremen und Bremerhaven hier: https://www.kvhb.de/dsearch/psychotherapeuten.

Die telefonische Terminvermittlung bei einem Therapeuten mit Kassenzulassung erreichen Sie unter der Telefonnummer 116 117. Mit Ihrer Postleitzahl und einem Vermittlungs- bzw. Dringlichkeitscode – den Sie mit der Überweisung Ihres Arztes oder Ihrer Ärztin erhalten – können Sie einen Therapeuten vermittelt bekommen. Online können Sie unter folgendem Link freie Termine in Ihrer Nähe einsehen und einen Termin vereinbaren: https://eterminservice.de/terminservice.